Test kompakt-Archiv

»KickPort«

»KickPort«
»KickPort«

Der »KickPort« ist ein spezieller Einsatz für das Luftaustrittsloch im Frontfell der Bassdrum. Hat man das Loch ins Fell geschnitten, setzt man den »Kickport« von vorne ganz mühelos ein und fixiert ihn mittels integrierter Gummilasche, welche ihn fest am Fell hält. Auf den ersten Blick schaut der »KickPort« wie der Schalltrichter eines Lautsprechers aus, und auf diesem Prinzip funktioniert er eigentlich auch. Mit dem Einsatz hebt man recht deutlich die mittleren und tiefen Frequenzen im Klang an, und jede Bassdrum klingt so auch ohne zusätzliche Dämpfung tiefer, wärmer und um einiges fetter. Der Kickanteil wird ebenfalls leicht erhöht – so als ob man die Bassdrum bereits abgenommen hätte. Gleiches gilt übrigens auch für den Einsatz in einer Cajon – vorausgesetzt das Schallloch ist in der Größe passend. Auch hier wird der Sound verstärkt bzw. mit mehr Ton im Anschlag satter und fetter gemacht. Der »Kickport« ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und insgesamt ein gutes, wenn auch nicht ganz günstiges Zubehör. Zudem kann er jederzeit wieder mühelos entfernt werden und so von Fell zu Fell bzw. Cajon zu Cajon eingesetzt werden.

PREIS

(UVP):
»KickPort« 45,00 €

Vertrieb: Pearl Europe
www.pearleurope.com,www.kickport.com