Test kompakt-Archiv

Drumhocker von Mey Chair Systems

Drumhocker von Mey Chair Systems
Drumhocker von Mey Chair Systems

Die Firma Mey Chair-Systems fertigt schon länger hochwertige Sitzmöglichkeiten, bietet seit kurzem aber auch sehr eigenständige Drumhocker an. Zwei davon erhielten wir zum Test. Die Hocker werden im deutschen Werk in Sesslach gefertigt. Angeboten werden sie mit runder Sitzfläche sowie in einer sattelförmigen Ausführung, welche zudem über eine Sitzneigeverstellung verfügt, was den Sitzkomfort erhöht. Die Sitzflächen sind mit Kunstleder in unterschiedlichen Farbkombinationen überzogen (schwarz-weiß, schwarz-rot, schwarz-blau sowie schwarz), und die eigentliche Sitzfläche ist aus Polyurethanschaum gefertigt. Die Hocker an sich sind sehr massiv, wesentlich schwerer als herkömmliche Drumhocker, und auch vom Design her nicht unbedingt vergleichbar. Ein massives, halbrundes Fußkreuz sorgt für perfekte Standfestigkeit. Die Höhenverstellung der Hocker erfolgt über eine perfekt justierbare Gasfeder, und drehbar sind beide Sitzflächen natürlich auch. Als optionales Zubehör gibt es den SH-100 Stickhalter, der aus drei abklappbaren Kunststoffhaltern besteht und zudem einen Flaschenhalter sowie zwei Fächer zur Aufnahme von Zubehör wie Stimmschlüssel usw. beinhaltet. Mey-Chair-Systems- Drumhocker besitzen das GS-Gütesiegel und einen wirklich guten Sitzkomfort ? insbesondere die Sattelversion mit der Sitzneigeverstellung. Man sollte beim Neukauf eines Drumhockers diese Mey-Produkte definitiv in Betracht ziehen, auch wenn man etwas mehr Geld anlegen muss ? der verbesserte Sitzkomfort und euer Rücken werden es euch danken.

PREISE

(UVP): Mey-Drumhocker
A8-M-KL 0905-3020 schwarz-rot (Rundsitz) 148 ?
A8-M-KL4 0905-5002 schwarz-blau (Sattelsitz) 200 ?
Stickhalter SH-100 25,90 ?
Vertrieb: Mey Chair Systems (www.mey-goes-music.com)


Splashes aus drums&percussion September/Oktober 2010