CDs | DVDs | Lehr-DVDs | Bücher | Playalongs | Video | Fotogalerie | Facebook

Blues Pills (Nuclear Blast/Warner Music)

Dieser selbst aus nicht vorhandenen Rillen dampfende Silberling ist das Debütalbum eines blutjungen schwedisch-französisch-amerikanischen Quartetts um die Sängerin und Janis-Joplin-Epigonin Elin Larsson und ihre sicher mehr als außergewöhnliche, vor Kraft nur nur so strotzende Stimme. Programmatisch hat sich der Vierer – darauf hätte man bei diesem Cover durchaus wetten können – ganz dem treibenden Retro-Bluesrock verschrieben, aber man kredenzt die sicher bekannten Spätsechziger- und Siebzigerzutaten in durchaus eigenen Gerichten, die das ganze Unternehmen sehr lebendig, glaubwürdig, engagiert, äußerst energiereich, authentisch und somit nicht die Spur altbacken daherkommen lassen. Hier hat man weder vor einem guten Riff noch vor einem auch einmal etwas längeren Solo Angst. Aber dennoch bleiben die Songs ›immer am Ball‹. Gute Musik bliebt nun mal gute Musik, ob nun »Retro« oder was auch immer. Am Schlagzeug sitzt Cory Berry, der seine Vorbilder ebenfalls hörbar studiert hat und dabei mit aller Macht ans Werk geht. Klar, es ist natürlich schon irgendwie eine Hippiekommune, die hier ans Werk geht, aber diese Jungs und dieses Mädel haben ordentlich Dampf ohne Ewig-Gestrig-Muff, der sich einfach Platz machen muss. Ausdrückliche Empfehlung – verbunden mit der mehr gespannten Erwartung, was aus dieser Band werden wird. Tipp!

Info: www.bluespills.com

Musik: ★★★★
Drumming: ★★★



Hier haben Sie die Möglichkeit direkt bei unserem Partner JPC zu bestellen.