e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Heftvorschau | Kalender | Kontakt | Impressum

Newsdetails

04.12.2012 17:18

Studio Percussion Graz

Die Night of Percussion am 24. Januar im Orpheum Graz steht unter einem generationenverbindenden Bogen.

Edgar Vareses Meisterwerk »Ionisation« (1931), interpretiert von den jungen Talenten der Studio Percussion School, steht der avantgardistischen Mark-Guiliana-Beat-Music aus New York gegenüber. Die Gruppe Greenbeats aus Deutschland lässt hören, dass man Percussion auch schauen kann (Video: www.youtube.com/watch?v=DPj1OxOoUQg). Studio Percussion Graz und Tuesday Mircogrooves begeben sich derweil in das Reich der Mitte und ziehen einen sehr coolen roten Faden durch diese Musiklandschaft ? ein Programm also, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

www.studiopercussion.com

Teilen:

<- Zurück zu: Newsarchiv