e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Heftvorschau | Kalender | Kontakt | Impressum

Newsdetails

18.12.2012 14:39

jazzahead!-Programm auf musikalischer Weltreise

2013 begrüßt die jazzahead! Bands aus 19 Ländern in Bremen. Steigendes
Interesse für Teilnahme bei der German Jazz Expo.

Es war auch dieses Mal keine leichte Wahl: Insgesamt vier verschiedene
Jurorenteams wählten für die begehrten Live-Programme im Rahmen des
Showcase-Festivals aus 267 Angeboten aus. Wie in jedem Jahr gibt es auch
bei der jazzahead! 2013 einen Tag mit Live-Auftritten deutscher Bands, zum
zweiten Mal unter dem Titel German Jazz Expo. Nach deren Premiere 2012
konnte die Messe Bremen als Veranstalterin einen Bewerber-Zuwachs von knapp
17 Prozent bei den deutschen Musikern verzeichnen. ?57 Bands haben sich
allein für das Showcase-Programm der German Jazz Expo beworben. Das freut
uns sehr und zeigt eine positive Aufnahme des neuen Formats.? so Sybille
Kornitschky, Projektleiterin der jazzahead!.

Das Herzstück des Showcase-Festivals der jazzahead! bleibt weiterhin
Europa, mit zahlreichen Bewerbungen aus Deutschland, Frankreich und
Norwegen sowie einem deutlichen Zuwachs aus den Niederlanden. Erstmalig
dabei sind in diesem Jahr Bands aus Irland, Jordanien und Kolumbien.

Showcase-Festival gibt Einblick in aktuelle internationale Jazzszene

Mit der Israeli Night startet das Showcase-Festival am Donnerstag, 25.
April 2013 ab 20 Uhr in Halle 2 sowie zeitlich versetzt im Kulturzentrum
Schlachthof durch. Die Erwartungen der jazzahead! wurden mit den
vielfältigen Einreichungen aus dem Partnerland Israel erfüllt ? von
ruhigeren Klängen bis hin zum Jazzpunk der Gruppe Malox ist alles dabei.
Insgesamt sieben Bands vermitteln die stilistische Bandbreite des
zeitgenössischen Jazz in Israel, geprägt sowohl von europäischen als auch
orientalischen Einflüssen. Am Freitag, 26. April 2013 stehen im Rahmen der
German Jazz Expo zehn deutsche Gruppen im Fokus der Kurzkonzerte. Unter
anderen wird der Berliner Schlagzeuger Eric Schaefer mit neuer Formation
und Kontrabassist Sebastian Gramss, ebenfalls mit seinem neuen Trio
fossile3 auftreten. Die Overseas Night präsentiert im Anschluss daran, am
Freitagabend, drei Bands aus Kanada, eine australische Combo sowie jeweils
eine Band aus den USA und Brasilien.

Den Abschluss macht am Samstag, 27. April 2013 das European Jazz Meeting,
bei dem insgesamt 16 Bands vom ?alten Kontinent? zu hören sein werden. Mit
dem Trio des englischen Pianisten Django Bates, der Band Oliver´s Cinema
des niederländischen Trompeters Eric Vloeimanns sowie dem italienischen Duo
Girotto-Biondini treten hier, neben den nationalen Stars, bereits
international bekannte Namen auf. Erfreulicherweise sind zudem gleich fünf
Bandleaderinnen mit am Start, unter anderen die albanische Sängerin Elina
Duni und die englische Pianistin Zoe Rahman ? eine Tendenz, die sich in der
Szene durchaus abzeichnet.

Internationale Juroren
Auch die Besetzung der Jurys entspricht dem hohen Standard des nationalen
und internationalen Bewerberfeldes. Mit dem Produzenten und Vizedirektor
des US-amerikanischen Half Note Labels Jeff Levenson tritt dabei ein
ausgemachter Fan der jazzahead! 2013 in Erscheinung: ?Für die Jazzbranche
ist die jazzahead! ein einzigartiges, inspirierendes Event. Mit
Messeausstellung, Workshops und Präsentationen bringt sie wichtige
Branchenvertreter ? Künstler, Agenten, Labels, Unterstützer ? zusammen.
Immer mit der Mission, den Jazz professionell wachsen zu lassen, aus
künstlerischer sowie geschäftlicher Sicht. Deswegen ist sie eine
unverzichtbare Veranstaltung.? Die Macher verschiedener Jazz-Festivals,
unter anderem vom Trondheim Jazz Festival und dem Vilnius Jazz Festival,
kamen über die Auswahl ebenso ins Schwitzen wie die Künstlerischen Leiter
der jazzahead!, Uli Beckerhoff und Peter Schulze, die sich ?über die
unglaubliche Qualität der eingereichten Angebote? freuten.

Alle am Showcase-Festival teilnehmenden Bands finden Sie im Anhang und im
Detail beschrieben auf der Webseite www.jazzahead.de.

Karten sind ab sofort erhältlich bei Nordwest Ticket (0421/ 36 36 36), beim
Ticket-Service in der Glocke (0421 / 33 66 99), bei CTS Eventim (0421 / 35
36 37), im WESER KURIER Pressehaus, in allen regionalen Zeitungshäusern
oder online unter www.jazzahead.de/ www.glocke.de/ www.weserkurier.de/ticket/www.eventim.de

Weitere Infos auf www.jazzhead.de

Dateien:
ShowcaseBands_jazzahead2013.pdf25 K

Teilen:

<- Zurück zu: Newsarchiv