e-Paper | Preisausschreiben | Kleinanzeigen | Heftinhalt | Heftvorschau | Kalender | Kontakt | Impressum

Newsdetails

23.01.2013 09:21

Manni v. B. Workshop + Duo Konzert

“Faszination Cajon” mit Hakim Ludin Samstag 09.03.2013
Einsteigerkurs: 11.00 Uhr - 13.30 Uhr
Kursgebühr: 35 €
Fortgeschrittene: 14.30 Uhr - 17.00 Uhr
Kursgebühr: 35 €

 
Tuning Workshop mit Manni von Bohr Freitag 22.03.2013 
Einlass: 19:00 Uhr , Beginn: 19:30 Uhr
Location: Rock Shop / Crystal Ballroom
Eintritt frei!

Workshop Info:

  • Stimmkonzepte für Toms, Bassdrums und Snaredrums, Kontrolle der Obertöne bei der Snaredrum mit Hilfe spezieller Stimm-Methoden - ohne Dämpfmaterialien und mit Dämpfung.
  • Materialkunde: Auswirkung von verschiedenen Hölzern auf den Sound (Maple, Buche, Birke, Mahagoni, Bubinga usw.) oder Materialien wie  Acryl, Stahl etc., Kesselarten und -bauweisen, Spannreifen, Tomhalterungen, Spannböckchen etc.
  • Welche Felle "machen" welche Sounds?
  • Verschiedene Beckenmaterialien, Hämmerungen und Legierungen werden genauer beleuchtet
  • Innovative, von Manni von Bohr entwickelte Quad-Pedal-Technik
  • Allgemeine Übekonzepte für die Füße, im Groove, Hand/Fuß-Kombis, Fill-Ins, Power und Speed
  • In Zusammenarbeit mit dem Drummer Circle Karlsruhe.

Am Sonntag den 24.03.2013 findet noch ein Masterclass zu Thema Drum-tuning
im Drummer Circle Karlsruhe statt. Hier können einige wenige Teilnehmer ihr eigenes Drumkit
unter Anleitung von Manni von Bohr durchstimmen und besser kennenlernen.
 
Duo Konzert : Drum`s & Percussion mit Hakim Ludin + Manni von Bohr
Samstag 23.03.2013
 
Einlass: 19:00 Uhr , Beginn: 19:30 Uhr
Location: Rock Shop / Crystal Ballroom
Vorverkauf 8€ ;  Abendkasse 10€
 
Rhythms for your soul – sounds from the heart

 

Manni von Bohr und Hakim Ludin horchen mit ihrem rhythmisch melodischen Duo-Projekt am Puls der Zeit. Groovige Rhythmen und inspirierende Sounds beleben Geist und Seele, öffnen Augen und Ohren und malen Bilder.
Hier werden afro-cubanische Elemente, indische Einflüsse und Klänge sowie moderne rhythmische Strukturen kombiniert mit jazzig- rockigen CrossOver-Grooves. Atemberaubende Soli und überraschende Breaks zweier kongenialer Musiker verfeinern diese Synthesen und lassen spontane Synergien sprudeln. Ein grooviges, pulsierendes Erlebnis, das bei den Zuhörern Emotionen frei setzt.
Beide Musiker sind auf internationalen Bühnen unterwegs und glänzen mit langjähriger musikalischer Erfahrung. Ein außergewöhnlicher und spannender Abend, der tief Hineinhorchen lässt in den musikalischen Puls unserer Zeit.

Teilen:

<- Zurück zu: Newsarchiv