Studio Percussion Graz

Die Night of Percussion am 24. Januar im Orpheum Graz steht unter einem generationenverbindenden Bogen.

Edgar Vareses Meisterwerk »Ionisation« (1931), interpretiert von den jungen Talenten der Studio Percussion School, steht der avantgardistischen Mark-Guiliana-Beat-Music aus New York gegenüber. Die Gruppe Greenbeats aus Deutschland lässt hören, dass man Percussion auch schauen kann (Video: www.youtube.com/watch?v=DPj1OxOoUQg). Studio Percussion Graz und Tuesday Mircogrooves begeben sich derweil in das Reich der Mitte und ziehen einen sehr coolen roten Faden durch diese Musiklandschaft – ein Programm also, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

www.studiopercussion.com
Zur Übersicht

Unsere Magazine

STEREO

STEREO | Magazin für HiFi, High End & Musik. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Fono Forum

Fono Forum | Magazin für Klassik, Jazz und HiFi. Für 10,80 Euro am Kiosk. Durchblättern!

drums&percussion

Was Drummer bewegt. Für 7,50 Euro am Kiosk. Durchblättern!

Event Map

Sie suchen Konzerte oder Workshops in Ihrer Umgebung? Veranstaltungen in Ihrem Raum finden Sie jetzt ganz einfach mit unserer Event Map.

Zur Event Map

Anzeige

drums&percussion-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote gibt's im drums&percussion-Newsletter.

Jetzt registrieren